Donnerstag, 19. Juli 2018

Die Ortschaften

interaktive Karte Kulturraum Untermosel

Hier geht es zur interaktiven Karte.

Suchen

Aktuelles | Infos

VHS Rhein-Mosel

Mehr Infos zur → VHS Untermosel

Kulturförderung

KSK Mayen

KSK Koblenz

Attraktive Untermosel

Sonnige Untermosel 2018  Moselweinkultur Traumpfade

DESIGN & REALISIERUNG

Haag-Medien

Sakrale Bauten Kobern

Die Dreikönigskapelle auf dem Friedhof in Kobern …

Dreikönigskapelle Kobern Friedhof

… erbaut  von Johann II. Romelian zu Cobern, der neben seiner Tätigkeit als Minsterialer ein angesehener Berater des Kurfürsten von Trier war und ein Begleiter der Könige Ruprecht von der Pfalz und Sigismund, der später Kaiser wurde. Das Gebäude war Grablege und Wallfahrtskirche. Das Chor enthält hervorragend erhaltene mittelalterliche Fresken, als Hauptbild die Verehrung der 3 Könige an der Krippe, vermutlich von 1420 (Gotik 1140 - 1500).

Durch eine Gittertür hat man einen Einblick in die Kapelle, außer bei Bestattungen und Aufbahrungen.

Ein kulturhistorischer Führer „Wo Ritter ruhen und 3 Könige beten – Dreikönigskapelle in Kobern-Gondorf“ mit einem  ausführlichen Bericht über das Bauwerk und seine Geschichte kann beim Touristikbüro der Gemeinde Kobern-Gondorf erworben werden.

Ansprechpartner für Führungen ist das Kuratorium für Heimatforschung und –pflege Kobern-Gondorf.